Überzeugen Sie sich selbst davon, dass Sie mehr Reisen sollten

Verfasst von: Daniela Maierhofer

Jedes Jahr, reisen Bürger eines jeden Landes rund um die Welt um neue Kulturen zu entdecken. Ihre Reiseabenteuer bringen sie zu exotischen Zielen in ganz Europa, der Karibik, Südamerika, Afrika, Asien, Nordamerika und vielen anderen Destinationen auf der ganzen Welt. Obwohl einige Probleme mit dem Gedanken haben, Ihre Komfortzone zu verlassen, lassen viele andere sich einfach nichts in die Quere kommen. Nach Angaben der U.S. Travel Assosiation

Warum verreise ich nicht mehr?
Es gibt immer Ausreden und Hinderungsgründe die wir vorschieben, warum wir nicht mehr von der Welt entdecken können. Sich dieser Hinderungsgründe bewußt zu werden und sie zu analysieren, wird sie dahin bringen in Zukunft mehr zu reisen.
Ausreden
Wenn Sie Reisepläne schmieden, oder auch nur von einer Reise ins schwärmen geraten, gibt es immer genug ausreden, warum gerade für Sie diese Reise nicht möglich ist.
 
Wenn dies der Fall ist, machen Sie sich eine Liste mit diesen Ausreden und wandeln Sie diese Blockaden um in gute Gründe um zu verreisen.

Dies könnten einige Ihrer Gründe sein:
-    Ich kann es mir nicht leisten 
-    es ist zu gefährlich 
-    Ich habe niemanden, mit dem ich verreisen kann 
-    Ich habe kein Zeit
-    Ich habe Kinder 
-    Ich bin zu alt

Machen Sie es möglich

[object Object]
Diese sind nur Ausreden, die zwischen Ihnen und Ihren zukünftigen Reisepläne stehen. Lassen Sie sie sich nicht in die Quere kommen! Jede oben aufgeführte Ausrede kann man umdrehen und damit schaffen Sie einen neuen Weg und machen Ihren Traum von einer Reise zu Ihrer Realität. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre negativen Ausreden in positives Denken ändern:

- Es sich nicht leisten können: 
Wenn Sie wirklich reisen wollen, dann werden Sie es auch. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um in Ihrem alltäglichen Leben Geld einzusparen, das Sie wiederum beiseite legen für Ihren Reisetraum. Gehen Sie einmal weniger Essen oder vielleicht hören Sie mit dem Rauchen auf. 
Es gibt auch Möglichkeiten während der Reise einzusparen. Billige Privatunterkünfte z. B. oder Sie reisen mit leichtem Gepäck, benutzen Busse, Züge oder einheimische Transportmittel anstatt Flugzeug und Taxi.


- Es ist zu gefährlich:
 In vielen Fällen ist Reisen nicht gefährlicher als zu Hause zu bleiben. Erkunden Sie sich im Vorfeld über Ihr Reiseziel, treffen Sie notwendige Vorkehrungen und reisen Sie wenn möglich vermeiden Sie es alleine zu reisen. Wenn Sie gut vorbereitet sind, brauchen Sie keine Angst vor Überraschungen haben und gehen viel entspannter an die Reise heran und werden eine gute Zeit haben.


- Ich habe niemanden, zum verreisen: 
Es gibt unzählige Möglichkeiten, in Gruppen zu reisen, wenn Sie im Bekannten- oder Freundeskreis keinen geeigneten Begleiter finden. Forschungsgruppenreisen und Themenreisen, Gourmetreisen, Yogareisen, Singlereisen, Mitsegeltörns bestimmt ist auch für Sie etwas dabei das Sie interessiert. Lernen Sie Kochen oder machen Sie eine Fotosafari, die Möglichkeiten sind hier wirklich sehr vielfälltig. Und wenn Sie das passende gefunden haben, haben Sie beides: Ein Abenteuer und die Chance neue Freunde kennen zu lernen. Und wenn Ihnen Reisen in einer Gruppe nicht zusagt, warum dann dieses Abenteuer nicht dazu nutzen sich selbst besser kennen zu lernen und an Ihre Grenzen zu gehen? Einige Zeit mal ganz mit sich alleine zu verbringen tut jedem gut, z. B. auf einem Retreat.


- Ich habe nicht die Zeit: 
Zu sagen ich habe keine Zeit ist genauso wie zu sagen ich habe kein Geld um zu verreisen. Wenn Sie wirklich verreisen wollen, dann werden Sie die Zeit dazu finden und wenn es nur über ein verlängertes Wochenende ist.


- Kinder haben: 
Reisen ist eine Erfahrung, an die sich Kinder für den Rest ihres Lebens erinnern. Es ist eine Gelegenheit zum Lernen, und die Welt ist ihr Klassenzimmer. Wenn Sie Kinder haben, die zu jung sindfür das was Sie geplant haben, dann überlegen Sie ob es nicht die Möglichkeit gibt, daß diese bei Verwandten oder Bekannten untergebracht werden können. Großeltern sind oft Dankbar für eine ausgedehnte Zeit mit den kleinen.


- Ich bin zu alt:
Lassen Sie die Art wie Sie reisen nicht von Ihrem Alter bestimmen. Das Durchschnittsalter von Urlaubern liegt bei 47,5 Jahren. Egal, wie alt Sie sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten die Welt zu erleben einschließlich Kreuzfahrten und Busreisen.

Die Welt zu bereisen ist eine unschätzbare Erfahrung, für die Sie unbedingt Zeit schaffen sollten. Egal, ob Sie für eine Woche oder sogar einen ganzen Monat verreisen, auszubrechen aus dem alltäglichen Leben und zu erfahren, was der Rest der Welt zu bieten hat ist etwas, daß jeder mindestens einmal im Leben gemacht haben sollte.