Kuba eröffnet dutzende öffentliche WLAN-Hotspots

Verfasst von: Daniela Maierhofer

Kuba will den Internet-Zugang verbessern und eröffnet zahlreiche Hotspots für WLAN (23.06.2015).

In den kommenden Wochen sollen an verschiedenen Plätzen in Kuba öffentliche WLAN-Hotspots entstehen, um den Zugang zum Internet zu erleichtern. Dazu werden auch Preissenkungen angekündigt, aber auch dann bleibt Internet ein Luxus in dem Inselstaat.

Um die Internetanbindung der eigenen Bevölkerung zu verbessern, will das kubanische Telekommunikationsunternehmen Etecsa in den kommenden Wochen 35 öffentliche WLAN-Hotspots einrichten. Das meldet die Tageszeitung Juventud Rebelde und ergänzt, ...weiterlesen